wahre Agilität!

Last update: Sat Nov 16 11:37:16 CET 2002

Agile Entwicklerkonferenz

um Kunden immer mit hochwertiger Software begeistern zu können.

5. Februar 2003 in Frankfurt

Wir sind Teil der Entwickler-Tage. Anmeldung erfolgt über die Entwicklertage.

18.11.2002

Hallo alle,

wir sind am 5.2.2003 (Mittwoch) ein Track der Entwicklertage.

	Armin

Bestätige Sprecher

Sprecher und Themen

Themen:

Details zu den Sprechern

Marcus Denker beschäftigt sich seit 1998 mit Squeak, da er davon überzeugt ist, dass es bessere Sprachen als Java, C++ und C# gibt. Er ist 1. Vorsitzender des Squeak Deutschland e.V. und studiert Informatik an der Universität Karlsruhe.

Jutta Eckstein ist als unabhängige Beraterin und Trainerin für objektorientierte Technologien tätig. Ihre Erfahrung mit agilen Vorgehensweisen basiert auf ihrer mehr als zehnjährigen Erfahrung in der Erstellung von objektorientierter Software. Ihre Arbeit hat sie diesbezüglich vorgestellt bei der XP, OOPSLA, OT und EuroPLoP. Unter anderem ist sie Mitglied des Programmkomitees der XP 2002 in Cagliari, Italien sowie der XP Agile Universe in Chicago.

Tammo Freese ist Softwareentwickler und Berater bei OFFIS. Seit 1999 setzt er Extreme Programming-Techniken in Projekten um und hält regelmäßig Vorträge und Tutorials zu Praxisthemen rund um agile Softwareentwicklung.

Sven C. Koehler arbeitet seit 5 Jahren als OO-Software-Entwickler und setzt seit einiger Zeit begeistert agile Methoden in der Praxis ein. Des Weiteren interessiert er sich für OO-Sprachen aller Art und ist Autor von OO-Bench, dem Versuch eines sprachübergreifenden OO-Benchmarks.

Manfred Lange seit 1993 in der Softwarebranche tätig, setzt eXtreme Programming (XP) seit 1999 ein. Zunächst als Software-Architekt führte er XP-Methoden in seine Projekte ein. Heute ist er als Projektmanager verantwortlich für das (natürlich mit XP-Methoden erstellte) Support Portal sowie die internen XP-Aktivitäten eines großen internationalen Unternehmens. Daneben ist er zeitweise als Consultant für XP sowie für Softwarearchitektur und -design tätig. Sein besonderes Interesse gilt der Suche nach möglichst simplen und schlichten Lösungen für bessere Softwaresysteme ("Plain and Simple Solutions For Better Software!"). Er ist Author mehrerer Veröffentlichungen in den Bereichen XP, Design Patterns sowie objektorientierte Datenbanken. Darüber hinaus ist er Mitinhaber eines Softwarepatentes. (Weiter Infos: Manfred Lange)

Ilja Preuß setzt sich seit gut zwei Jahren mit Extreme Programming auseinander und bemüht sich mit wachsendem Erfolg, seine privaten und beruflichen Projekte agiler zu gestalten. Homepage

Bastiaan Harmsen ist seit 11 Jahren Geschäftsführer und Gesellschafter der Software Team GmbH. In den vergangenen 5 Jahren hat er Großunternehmen in folgenden Bereichen beraten: Methoden- / Werkzeugauswahl, Reviews von notleidenden Projekten, Software-Entwicklungs-Prozesse, Kommunikation in Entwicklungsteams und mit Management / Kunden. Er interessiert sich besonders für die menschlichen / psychologischen und kommunikationstechnischen Aspekte von Software-Entwicklung und Teams.

Christian Noack arbeitet seit 1998 für die Daedalos Consulting GmbH. Sein Aufgabenbereich umfasst die Arbeit als Senior Consultant, als Projektleiter, Trainer, Coach und Software-Entwickler. Seine Schwerpunkte liegen methodisch im Bereich Agile Prozesse. Technisch beschäftigt sich der ehmalige Smalltalk-Entwickler momentan vorwiegend mit der Entwicklung Web-Anwendungen im Java-Umfeld.

Armin Röhrl und Stefan Schmiedl

Stefan Schmiedl und Armin Röhrl leiten die junge Softwareschmiede und Consultingfirma Approximity die hauptsächlich Produkte in den Bereichen Webservices, Risk Management und Finanzsektor entwickelt. Seit zwei Jahren setzen sie auf agile Entwicklungsmethoden wie extremes Programmieren und Geheimwaffen (relativ unbekannte hyperproduktive Sprachen und Tools) wie Ruby, Dylan, Lisp, ..., da sie so ihren Kunden schneller hochwertige Qualität bieten können. Zusammen mit Clemens Wyss haben sie das erste deutschsprachige Buch über Ruby "Programmieren mit Ruby" (dpunkt.verlag) geschrieben.

Frank Westphal ist Extreme Programming Pionier. Als freier Berater und Trainer unterstützt er verschiedene Teams dabei, bessere Software mit weniger Programmierstress zu entwickeln.